E-Mail:
Passwort:
close Login ausblenden
Login
Wegweiser fürs Ich
Philosophie
Lageplan
Datenschutz
Kontakt
Bewerbung
AGBs

CheckYourImage - Wegweiser fürs Ich

Im Geschäftsleben ist Marktforschung eine ganz übliche Vorgehensweise.

Produkte, Dienstleistungen, Images, ganze Zukunftsszenarien
werden überprüft und gegen gecheckt.

In einer Zeit, in der so vieles möglich und erlaubt ist, wird es immer wichtiger,
sich ein breit gefächertes und objektives Feedback von neutralen Dritten zu holen.
Und am besten bei jenen, die selber zur so genannten "Zielgruppe" gehören, also der Gruppe
Menschen, bei denen man gut ankommen, einen guten Eindruck machen möchte.

Die Notwendigkeit für eine objektive Einschätzung und Bewertung macht vor der eigenen
privaten Person nicht halt. Wie oft hätte man sie gerne - die ehrliche Einschätzung
des persönlichen Images, eine klare Bewertung des optischen Erscheinungsbildes,
schnelle Rückmeldung auf die neue Frisur oder besser noch,
die Empfehlung im Vorfeld für die richtige Frisur...

Familie, Freunde oder Bekannte kann man dazu natürlich befragen,
laut Studien wird man da nur selten eine ehrliche, neutrale Antwort bekommen.

Hier verhindert das persönliche Involviert-sein die nötige Objektivität.

Gerade bei Selbstzweifeln "wirke ich noch sexy?", "sehe ich wirklich jünger aus?"
wird das persönliche Umfeld meistens versuchen, einen zu schützen und zu ermutigen,
und eben nicht ganz ehrlich sein.

Die Idee einer Marktforschung für private Belange, also einen ImageCheck für Privatpersonen
zu entwickeln, haben erfahrene Markforscher jetzt in die Realität umgesetzt.

Mit ihrer Erfahrung aus jahrzehntelanger Arbeit in nationalen und internationalen
Marktforschungs-Firmen und in Zusammenarbeit mit renommierten Kommunikations-Wissenschaftlern
haben sie CheckYourImage ins Leben gerufen - dem wissenschaftlich fundierten,
ganz individuellen ImageCheck für jeden, der sein Erscheinungsbild mittels
professioneller Testverfahren bewerten lassen möchte.

Unterschiedliche Imagechecks und ihre Aussagekraft wurden über 2 Jahre hinweg
immer wieder überprüft und optimiert, so dass schließlich gesichert war,
dass Bilder als Grundlage für eine stabile, fundierte Bewertung ausreichend sind.